Spende der Sparkasse Hochfranken

Datum: 
13.03.2017

Neben etlichen anderen Einrichtungen der Stadt Marktredwitz, konnte sich am 8. März d. J. auch unsere Musikschule über eine Spende der Sparkasse Hochfranken in Höhe von 1000.- € freuen.
Da viele Familien, deren Kinder gerne Klavier lernen möchten, weder die finanziellen Mittel, noch den Platz haben, um sich ein solches Instrument anzuschaffen, werden die Gelder für die Anschaffung neuer E-Pianos eingesetzt. Diese haben den Vorteil, dass sie platzsparend positioniert und mit Kopfhörer gespielt werden können (d.h. keine Nachbarn gestört werden) und sogar transportabel sind. Alle bisher angeschaften Instrumente dieser Art sind derzeitig als Leihinstrumente im Einsatz.
Foto: Neben Oberbürgermeister Oliver Weigel (5. v. l.) und Sparkassen Vorstand Hans Blüml (3. v. l.) sowie den Einrichtungsleitern der VHS, der Bücherei, des JUZ und der DLRG freut sich Musikschulleiter Erwin Jahreis (5. v. r.) über die großzügige Unterstützung seitens der Sparkasse Hochfranken.

Aktuelles

Höchstpunktzahl beim Bundeswettbewerb
Das ist unglaublich! Annika Teubner ist bei ihrem ersten Wettbewerb beste Pop-Gitarrenspielerin ihrer Alters - in ganz Deutschland! 2.700 junge Musik... weiterlesen
Veranstaltungen 2017
Auch im Jahr 2017 wird sich unsere Musikschule wieder rege am Marktedwitzer Kulturgeschehen beteiligt. Als nächstes steht an: Noch 1 Konzert der Musi... weiterlesen
Mit Pop-Gitarre zum Bundeswettbewerb
Zuerst erhielt sie 25 Punkte beim Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert 2017“, jetzt erreichte Annika Teubner mit 24 Punkten die Wertung hervorrag... weiterlesen
Spende der Sparkasse Hochfranken
Neben etlichen anderen Einrichtungen der Stadt Marktredwitz, konnte sich am 8. März d. J. auch unsere Musikschule über eine Spende der Sparkasse Hochf... weiterlesen
Herrvorragende Pop-Gitarre
Über 25 Punkte, und damit die Höchstpunktzahl, konnte sich am vergangenen Wochenende (19.02.2017) Annika Teubner beim Regionalwettbewerb von „Jugend... weiterlesen