Beste in ganz Franken

Datum: 
18.10.2016

Diesmal hatten die Akkordeonisten der Marktredwitzer Musikschule nahezu ein Heimspiel, denn nur bis nach Selb mussten sie anreisen, um beim Wettbewerb „Fränkischen Harmonikatag 2016“ anzutreten. 110 junge und jung gebliebene Akkordeonspieler aus dem ganzen Frankenland waren angetreten, um sich in den verschiedenen Alters- und Wertungsstufen musikalisch miteinander zu messen.

Nach ihren letzten erfolgreichen Wettbewerben 2010 in Aschaffenburg und 2013 in Karlstadt, brachte das „Akkordeon-Ensemble“ der Musikschule heuer die 4-sätzige Suite „Durch Raum und Zeit“ aus der Feder des Ensembleleiters Erwin Jahreis zum Vortrag. Neben fünf Akkordeons waren in der Partitur auch ein Bass-Akkordeon, ein „Elektronium“ zum Erzeugen spezieller Klänge und zwei Schlagzeuger mit großem Equipment vorgesehen. Für den Vortag der 9-köpfigen Gruppe gab es von der Jury die Wertung „hervorragend“ mit 41 von 50 möglichen Punkten. Damit war man in dieser Stufe bestes Ensemble aus ganz Franken.

Bei den Solisten gab es wieder einmal kein Vorbeikommen an Sebastian Strahl  für die Bewerber in der Altersgruppe 5 „Virtuose Unterhaltungsmusik“. Er hatte mit „La Valse a Margaux“ von Richard Galliano, „Misty“ von Erroll Garner und „Train 651“ von Sergej Tichonow drei Titel einstudiert, die beispielsweise bei der letzten Akkordeon-Weltmeisterschaft in Salzburg zum Standartprogramm zählten. Er erreichte mit der Wertung „hervorragend“ und 43 von 50 möglichen Punkten den 1. Platz.

Stolz sein man, so Musikschulleiter Erwin Jahreis, dass neben seiner früheren Schülerin Martina Janschak, jetzt auch noch Magdalena Holler zum festen Stamm des vielfach international prämierten „Nürnberger  Akkordeonorchesters“ zählt. Letztere wirkt aber, wie diesmal und soweit es ihre berufliche Tätigkeit zulässt, auch heute noch in ihrem „Rawatzer“ Ensemble mit.

Foto (von links): Lena Bock, Viktoria Obermaier, Johanna Waldhier, Jonas Barthel, Sophia Waldhier, Erwin Jahreis, Johannes Bötzl, Magdalena Holler und Sebastian Strahl.

Aktuelles

Veranstaltungen 2017
Auch im Jahr 2017 beteiligt sich unsere Musikschule wieder rege am Marktedwitzer Kulturgeschehen. Als nächstes stehen an: 1. Schultag: Di. 12. Septem... weiterlesen
NEU im Herbst: Musikgarten & Gitarrenkurs für Erwachsene
Musikalische Bildung von Anfang an& Gitarrenkurs für Erwachsene Auch die Städtische Sing- und Musikschule startet am 12. September ins neue Schul... weiterlesen
Höchstpunktzahl beim Bundeswettbewerb
Das ist unglaublich! Annika Teubner ist bei ihrem ersten Wettbewerb beste Pop-Gitarrenspielerin ihrer Alters - in ganz Deutschland! 2.700 junge Musik... weiterlesen
Mit Pop-Gitarre zum Bundeswettbewerb
Zuerst erhielt sie 25 Punkte beim Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert 2017“, jetzt erreichte Annika Teubner mit 24 Punkten die Wertung hervorrag... weiterlesen
Spende der Sparkasse Hochfranken
Neben etlichen anderen Einrichtungen der Stadt Marktredwitz, konnte sich am 8. März d. J. auch unsere Musikschule über eine Spende der Sparkasse Hochf... weiterlesen